Schriften von Wilhelm Kaltenborn


Raiffeisen: Anfang und Ende

Friedrich Wilhelm Raiffeisens zweihundertster Geburtstag im März 2018 ist der Anlass des aktuellsten Buches von Wilhelm Kaltenborn.
[mehr...]

Illusion und Wirklichkeit. Die Genossenschaftsidee: Fortwährender Begleiter der menschlichen Geschichte.

Auf deutschen Antrag hin soll die Genossenschaftsidee immaterielles UNESCO Kulturerbe werden. Tatsächlich begleiten Genossenschaften die Entwicklung und die Geschichte des Menschen von Anbeginn an und gehören deshalb unabhängig von allen Erklärungen der UNESCO so oder so zum immateriellen Weltkulturerbe.
Das Buch ist ab sofort erhältlich.
[mehr...]

Verdrängte Vergangenheit

In der Veröffentlichung „Verdrängte Vergangenheit. Die historischen Wurzeln des Anschlusszwanges der Genossenschaften an Prüfungsverbände“, belegt Kaltenborn mit umfangreichem Material, dass der Zweck des Anschlusszwangs nicht die Stärkung der wirtschaftlichen Kraft der Genossenschaften, sondern die Durchsetzung des Führerprinzips des NS-Staates war.
[mehr...]

A forgotten past

The statutory obligation of all cooperatives to be affiliated to an auditing federation is a German speciality and is considered one of the reasons why there are relatively few cooperatives in Germany. Small cooperative companies, in particular, are often established as a registered association (e.V), a rather complex legal form, to avoid the costs entailed by a registered cooperative. Kaltenborn uses a wealth of material to prove that mandatory affiliation to auditing federations ...
[mehr...]

Vision und Wirklichkeit

Anlässlich des Internationalen Jahres der Genossenschaften wurden erstmals die gesammelten Beiträge des Aufsichtsratsvorsitzenden der Zentralkonsum eG Wilhelm Kaltenborn veröffentlicht.
[mehr...]
1
2

Aktuell

Die Wirtschaftspüferkammer (WPK) ist vom Gesetzgeber beauftragt, eine Qualitätsprüfung für die Wirtschaftsprüfer einzurichten und diese werden regelmäßig fortgeschrieben. Für genossenschaftliche Prüfungsverbände gibt es auch nach 14 Jahren (!) immer noch keine solche Standards.

mehr ...

Sind im Westen wirklich Konsum- und Friseurgenossenschaften nicht bekannt?

mehr ...

Ist es wichtiger Namen zu korrigieren als Gesetzgebungen aus der Zeit des Nazi-Regimes?

mehr ...

Auch wenn die Politik kaum Interesse zeigt, geben wir nicht auf.

mehr ...

Nicht nur die Namensgebung der Altnazis gehören getilgt, sondern auch deren Gesetze

mehr ...