Zum Lagebericht 2011 der Konsumgenossenschaft Berlin und Umgegend eG

Lagebericht 2011 der Konsumgenossenschaft Berlin und Umgegend eG
Chancen, Risiken und Verantwortlichkeit
Aktuelle Lage
[mehr...]

Zum Lagebericht 2011 der KG Berlin - Umgang mit kritischen Mitgliedern der KG Berlin

Zum Lagebericht 2011 der KG Berlin - Umgang mit kritischen Mitgliedern der KG Berlin
Wiedergabe einer Korrespondenz zwischen einem Mitglied der Konsumgenossenschaft Berlin und Umgegend eG und dem Vorstand der KG. Anlass waren kritische Anmerkungen zum vorgestellten Lagebericht 2011
[mehr...]

Die Anfechtung der Wahl einer „handverlesenen Vertreterversammlung“ einer eingetragenen Genossenschaft

Anmerkungen zum Urteil des Kammergerichtes in Berlin vom 17. Februar 2011 Berufungsurteil zum Urteil des Landgerichtes Berlin vom 06. Juli 2010 Vorbemerkung Zum Glück gibt es nur wenige „Anfechtungsprozesse“ zur Vertreterversammlung einer eingetragenen Genossenschaft (eG). Nunmehr liegt in einem Rechtsstreit über die Wirksamkeit der Wahl zu einer Vertreterversammlung bei einer Konsumgenossenschaft auch das Berufungsurteil des Kammergerichts in Berlin ...
[mehr...]

Schreiben eines Mitgliedes der KG Berlin als Reaktion auf die Anlayse des Lageberichtes

Schreiben eines Mitgliedes der KG Berlin als Reaktion auf die Anlayse des Lageberichtes
[mehr...]

Antwortschreiben des Verfassers des Kommentars zum Lagebericht 2011 der KG Berlin

Antwortbrief des Verfassers des Kommentars zum Lagebericht 2011 der KG Berlin auf das Schreiben eines Mitgliedes der KG Berlin als Reaktion auf die Anlayse des Lageberichtes
[mehr...]
1
2
3

Aktuell

Die Wirtschaftspüferkammer (WPK) ist vom Gesetzgeber beauftragt, eine Qualitätsprüfung für die Wirtschaftsprüfer einzurichten und diese werden regelmäßig fortgeschrieben. Für genossenschaftliche Prüfungsverbände gibt es auch nach 14 Jahren (!) immer noch keine solche Standards.

mehr ...

Sind im Westen wirklich Konsum- und Friseurgenossenschaften nicht bekannt?

mehr ...

Ist es wichtiger Namen zu korrigieren als Gesetzgebungen aus der Zeit des Nazi-Regimes?

mehr ...

Auch wenn die Politik kaum Interesse zeigt, geben wir nicht auf.

mehr ...

Nicht nur die Namensgebung der Altnazis gehören getilgt, sondern auch deren Gesetze

mehr ...