KONSUM DRESDEN ist Europameister!

Pressemitteilung der KONSUM DRESDEN eG vom 24. Januar 2018

Als erster Lebensmitteleinzelhändler europaweit erhielt die Genossenschaft am 23.01.2019 die EMAS-Zertifizierung nach Validierung im Stichprobenverfahren.

Nachhaltigkeit ist heutzutage in aller Munde. Es wird immer wichtiger Ressourcen richtig und effektiv zu Nutzen. Wir bei KONSUM DRESDEN, haben den Anspruch, unser Handeln noch bewusster zu hinterfragen, Umweltaspekte zu beachten und unsere selbst gesteckten Umweltziele zu erreichen.

Wir sind stolz, auch die im Spätherbst 2018 durchgeführte Auditierung bestanden zu haben. Mit der dritten EMAS-Prüfung haben wir uns einer noch größeren Herausforderung gestellt. In Zusammenarbeit mit der Arqum GmbH wurde die Ausweitung des EMAS-Managementsystems auf alle Standorte vorgenommen. Die Überprüfung durch den Umweltgutachter im Rahmen eines Überwachungsaudits erfolgte dann nach dem Stichprobenverfahren. Es ist ein europaweit erstmalig durchgeführtes Pilotprojekt, unter dem auch wir, die KONSUM DRESDEN eG, unser Verständnis für Nachhaltigkeit eindrucksvoll unter Beweis stellen konnten. Zu denen bereits im Jahr 2016 geprüften und zertifizierten KONSUM-eigenen Immobilien konnten wir nun auch für sämtliche Mietobjekte die Auditierung vornehmen lassen. Eine anspruchsvolle Aufgabe, denn in Mietobjekten Umbaumaßnahmen im Sinne der Nachhaltigkeit vorzunehmen, bedarf oftmals auch der Zustimmung des Eigentümers. Somit sind ab dem 23.01.2019 alle 33 KONSUM- und Frida-Märkte des Unternehmens, die Zentrale wie auch der Handwerkerhof EMAS zertifiziert. In Sachsen ist die Genossenschaft der einzige Lebensmitteleinzelhändler und deutschlandweit einer von acht weiteren die sich dieser umfassenden Prüfung gestellt und sie auch gemeistert haben.

Welche Wichtung die Auszeichnung wirklich hat, zeigt auch die Teilnahme von Vertretern verschiedener Institutionen, die sich zur feierlichen Urkundenübergabe am Mittwoch, den 23.01.2019 einfanden. So kamen extra aus Berlin Frau Annette Schmidt-Räntsch vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und Frau Esther Zippel von der Geschäftsstelle des Umweltgutachterausschusses um KONSUM zur Zertifizierung zu beglückwünschen. Auch Herr Dr. Wolfgang Sieber (IFTA AG) und Vertreter der IHK Dresden gratulierten vor Ort.

Ansprechpartner: Roger Ulke, Vorstandsmitglied
»Eco-Management and Audit Scheme«, kurz EMAS, ist ein von der EU 1993 entwickeltes Instrument für Unternehmen, die ihre Umweltleistung verbessern wollen. Die Messlatte für ein EMAS-Zertifikat liegt ziemlich hoch. So müssen Betriebe, die dieses Umweltgütesiegel tragen wollen, eine Umwelterklärung erstellen, in der sie alle umweltrelevanten Tätigkeiten und Daten zur Umwelt (z.B. Ressourcen- und Energieverbräuche, Emission, Abfälle), genau darstellen. Und sie müssen ihre Mitarbeiter in alle Prozesse zur Umweltverbesserung einbeziehen.

► zum Artikel auf der emas-Website

► Beitrag im Sachsen Fernsehen


► Beitrag im Wochenkurier

Aktuell

Beitrag in der Beilage des Reportes für Banker - Bank intern Spezial zur Ausgabe Nr. 26/2019

mehr ...

Die Konsum Leipzig eG (Konsum Leipzig) hat am 11. April eine neue Filiale im Westwerk in Leipzig-Plagwitz eröffnet. 

mehr ...

Zwangsmitgliedschaft - macht die Wiederholung von altbekannten Argumenten und Textbausteinen eine damals wie heute unnötige Rechtsvorschrift richtiger? 

mehr ...

Die Konsum Leipzig eG ist weiter auf Erfolgskurs.

mehr ...

Umfrage-Ergebnisse sorgten für 1.132 € Einsparung – Kritik an einzelnen Genossenschaftsverbänden

mehr ...