Aufarbeitung der nationalsozialistischen Eingriffe in Genossenschaften

Auf unsere Anregung an die Direktorin des Fritz Bauer Institus - Geschichte und Wirkung des Holocaust -, Prof. Dr. Sybille Steinbacher, antwortete sie uns wir folgt:
[mehr...]

Kommentar: Entscheidungsfindung eines Berichterstatters zur Novelle des GenG

Wählernähe vs. Lobbyismus - Kommentar zur Entscheidungsfindung eines Berichterstatters zur Novelle des GenG
[mehr...]

Novelle des Genossenschaftsgesetzes - Verbände haben sich durchgesetzt

 Zur Novelle des GenG: Wessen Interessen wurden vertreten, die der Genossenschaften oder die der Verbände?
[mehr...]

Will ‚Die Linke‘ nationalsozialistische Gesetzgebung verschärfen?

Vielleicht ja nur ein verunglückter Versuch, Textbausteine zu kombinieren?
[mehr...]

Die Verbände und das Gesetz

In seinem neusten Aufsatz setzt sich Wilhelm Kaltenborn mit den gesetzlichen Regelungen zur Mitgliedschaft von Genossenschaften in Prüfungsverbänden und den daraus resultierenden Aufgaben eines Prüfungsverbandes auseinander.
[mehr...]
1
2
3
4
5

Aktuell

Nicht nur die Namensgebung der Altnazis gehören getilgt, sondern auch deren Gesetze

mehr ...

Ein aktueller Artikel von Ulrich Milde in der "wirtschaftszeitung. Das Unternehmerblatt der Leipziger Volkszeitung, Ausgabe 2, Oktober 2018, Seite 6

mehr ...

Der SPD-Abgeordnete Dr. Fechner, Sprecher der Arbeitsgruppe Recht und Verbraucherschutz zum Thema Zwangsmitgliedschaft im genossenschaftlichen Prüfungsverband

mehr ...

Ein interessanter Austausch per Brief zum Thema Zwangsmitgliedschaft mit dem Genossenschaftsbeauftragten der SPD Klaus Mindtrup, MdB

mehr ...

Nun nimmt sich auch die Süddeutsche Zeitung des Themas Zwangsmitlgiedschaft in einem genossenschaftlichen Prüfungsverband an

mehr ...