Dr. Peter Spary zum Buch Vision und Wirklichkeit

Schreiben des Geschäftsführenden Vorstandsmitgliedes des Vereins zur Förderung der Wettbewerbswirtschaft e.V. Dr. Dr. h.c. Peter Spary zum Buch "Vision und Wirklichkeit" von Wilhelm Kaltenborn
[mehr...]

Dr. Lothar Schmidt zu den Veröffentlichungen

Schreiben des ehemaligen Vorstandsmitgliedes des Konsum Prüfungsverbandes zu den Veröffentlichungen von Wilhelm Kaltenborn
[mehr...]

Dr. Friedrich Caspers zu den Veröffentlichungen

Schreiben des Vorsitzenden des Vorstandes R+V Versicherung AG Dr. Friedrich Caspers zu den Veröffentlichungen von Wilhelm Kaltenborn
[mehr...]

Schreiben der Bundesministerin der Justiz, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB zum Buch "Vision und Wirklichkeit"

Schreiben der Bundesministerin der Justiz, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB zum Buch "Vision und Wirklichkeit" von Wilhelm Kaltenborn
[mehr...]

Schreiben des DRV zum Buch "Vision und Wirklichkeit" von Wilhelm Kaltenborn

Schreiben des DRV zum Buch "Vision und Wirklichkeit" von Wilhelm Kaltenborn

Korrespondenz zwischen dem Präsidenten des Deutschen Raiffeisenverbandes e.V. Manfred Nüssel und dem Vorstandssprecher der Zentralkonsum eG Martin Bergner
[mehr...]
1
2
3
4
5
6
7

Aktuell

Zentrale Erkenntnisse des Untersuchungsberichts über die Ära Vincenz und dessen seit 2010 vorangetriebener Diversifikationsstrategie der Dachorganisation Raiffeisen Schweiz veröffentlicht

mehr ...

Wir gratulieren der KONSUM DRESDEN eG zur EMAS-Urkunde, sie ist damit in Europa das erste und bisher einzige Unternehmen im Lebensmittelhandel, welches die Auditierung bestanden und diese Zertifizierung bekommen hat

mehr ...

Die Wirtschaftspüferkammer (WPK) ist vom Gesetzgeber beauftragt, eine Qualitätsprüfung für die Wirtschaftsprüfer einzurichten und diese werden regelmäßig fortgeschrieben. Für genossenschaftliche Prüfungsverbände gibt es auch nach 14 Jahren (!) immer noch keine solche Standards.

mehr ...

Sind im Westen wirklich Konsum- und Friseurgenossenschaften nicht bekannt?

mehr ...

Ist es wichtiger Namen zu korrigieren als Gesetzgebungen aus der Zeit des Nazi-Regimes?

mehr ...